Montag, 5. Juli 2010

Zitronenbaum

Hallo zusammen,

nach dem ich meinen Dreiköpfigen Drachen fertiggestellt hatte, habe ich festgestellt, das ich sehr viele Drahtreste habe. Was nun mit denen Tun?

Ich bin auf die Reise ins WWW gestartet und hab mir mal diverse Perlenseiten angeschaut bis ich schließlich auf http://perlenblumen.bplaced.net/perlenblumen//anleitungen_zitronenbaum.php gestoßen bin. Dort gibt es auch einen Zitronenbaum.

Somit war die Entscheidung getroffen. Es soll ein Zitronenbaum werden. Die Anleitung habe ich allerdings geändert, da mir die Blätter zu genau waren, wollte sie unförmiger.

Und hier seht ihr das Ergebnis:

Der Baum besteht aus 70 einzeln angefertigen Blättern in verschiedenen Größen.
Dazu wurden noch Zitronen aus Rocailles geperlt und mit eingearbeitet.
Die Arbeitszeit betrug mehrere Tage und kann sich nun sehn lassen.

Kommentare:

  1. Wow, sieht echt stark aus. Da hat sich die Arbeit ja echt gelohnt. Auch das du die Reste verwertest hast ist ne gut Idee, die werde ich auch mal machen

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt stark aus!
    Wie hast du den Stamm gemacht?
    Würde meiner Mama gerne so einen Baum zum Geburtstag schenken. :)

    AntwortenLöschen

Vielen herzlichen Dank, das du mir einen Gruß da lässt