Donnerstag, 10. Januar 2008

kleine Meereswelt

Man kann aus vielen verschieden Tierarten sich seine eigene kleine Welt zusammenstellen, ich hab mich diesmal für eine kleine Unterwasserwelt entschieden.



Wie man sieht sind darin vier verschiedene Perlentiere enthalten. Zum einen ein Delphin (über den ich euch gestern schon was berichtet hab), zum anderen eine Krake, und ein Seepferdchen. Als letztes hab ich mich für einen Seestern entschieden, der wie ich fand farblich sehr gut dazu passt.

Nun zu den einzelnen Tieren:

der Delphin: da verweiß ich auf den Beitrag von gestern, da er genauso gefertigt wird.

die Krake: diese habe ich aus Matten, sowie durchsichtigen Roicallies gefertigt, damit ein Farblicher Kontrast zwischen der Oberseite und Unterseite des Tieres besteht. Das Tier ist nicht so einfach, wie es den Anschein hat, den durch die vielen Arme des Tieres ist es sehr schwer, die vielen einzelnen Drähte in die benötigte Perlenreihe einzuarbeiten, da die Perlen auch nur einen bestimmten Durchmesser haben.

das Seepferdchen: dies ist wiederum ein sehr einfaches Tier, da es durch wenige zusätzliche Drähte sofort durchgearbeitet werden kann. Wenn man zum guten Schluss das Tier noch ein bisschen in die richtige Form biegt, dann sieht es fast aus wie echt.

der Seestern: er sit ein wahres Farbenwunder, da es durch nur zwei verschiedenen Farben gleich auf jeder Seite anderst aussieht und somit fast in jede Unterwasserwelt passt. Da man ihn ja immerhin vielseitig verwenden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen herzlichen Dank, das du mir einen Gruß da lässt